Allgemein

  Absage der Generalversammlung vom Donnerstag, 26. März 2020 Geschätzte Mitglieder der SVP Albula Geschätzte Sympathisantinnen Aufgrund der derzeitigen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat sich der Vorstand entschieden, die angekündigte Generalversammlung abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Da derzeit noch nicht sicher ist, ob am Abstimmungsdatum vom 17. Mai 2020 festgehalten… weiterlesen


Geschätzte Parteimitglieder, die Home Page wird derzeit überarbeitet. Aufgrund von technischen Problemen kann dies noch einige Tage dauern. Wir sind jedoch daran! Danke für eure Geduld und Gruss, Enrico Battaglia… weiterlesen


Sehr geehrte Parteifreunde, geschätzte Sympathisantinnen  Gerne informiere ich euch über die nächsten Veranstaltungen der SVP Albula:  26. März 2020:  Generalversammlung der SVP Albula: Unsere GV findet diesmal im Hotel Dieschen, Voa Plam-Nesa 2, 7078 Lenzerheide statt. Wir beginnen um 19.30 Uhr, ab ca. 20.15 hören wir ein Referat zu einem spannenden, aktuellen Thema. Die Einladung mit… weiterlesen


„Begrenzungsinitiative“ und „Rahmenvertrag CH-EU“ Einladung zur Informationsveranstaltung der SVP Albula 18. Januar 2020 um 19.30 Uhr Restaurant Sportzentrum (Eishalle) 7078 Lenzerheide Es referiert Herr Werner Gartenmann, Geschäftsführer Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (AUNS) Geschätzte Parteikollegen, geschätzte Sympathisantinnen und Gäste Die Abstimmung über die Begrenzungsinitiative im kommenden Mai und das wohl unweigerlich auf uns… weiterlesen


Geschätzte Parteikollegen, geschätzte Sympathisantinnen Unser langjähriger Sektionspräsident und jetziges Vorstandsmitglied Werner Wyss kandidiert für den Nationalrat! Er tut dies auf der Liste 20: „Team 60+ – für ein sicheres Rentenalter“. Wir freuen uns darauf, ihn bei seiner Kandidatur tatkräftig zu unterstützen. Enrico Battaglia… weiterlesen


Die Diskussion um das Rahmenabkommen mit der EU dominiert die aktuelle innenpolitische Diskussion wie kein anderes Sachgeschäft. Die SVP lehnt dieses Abkommen ohne wenn und aber ab. Es ist ein „Unterwerfungsvertrag“ ohne künftige Mitspracherechte der Schweiz. Mit einer Zustimmung müsste die Schweiz sowohl ihre Unabhängigkeit als auch die demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger ersatzlos… weiterlesen


«Das Erfolgsrezept der Schweiz ist ihre Unabhängigkeit, ihre Eigenständigkeit und die direkte Demokratie. Dafür setze ich mich ein!» MAGDALENA MARTULLO-BLOCHER Magdalena Martullo-Blocher ist 1969 in Meilen geboren und seit 2015 Bündner Nationalrätin. Seit 15 Jahren führt sie die EMS-CHEMIE als grösster privater Arbeitgeber und Lehrlingsausbildner Graubündens als Mehrheitsaktionärin. Während ihres Betriebswirtschaftsstudiums an der Hochschule St.… weiterlesen


Magdalena Martullo und Heinz Brand stellen sich erneut zur Wiederwahl in den Nationalrat zur Verfügung. Magdalena Martullo gehört seit dem Jahr 2015 dem Nationalrat an. Sie ist Mitglied in der Kommission für Wirtschaft und Abgaben, wo unter anderem die Bereiche Arbeitsmarkt, Steuern, Tourismus und Landwirtschaft behandelt werden. Zu ihren prioritären Themen gehören auch das Bildungssystem… weiterlesen


Die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihres Alters ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Betroffen davon sind Frauen und Männer. Leider gibt es Firmeninhaber, die dazu übergegangen sind, mit einem computerisierten Ausscheidungssystem bereits 50-jährige zum Vornherein auszuschliessen. Mit diesem Vorgehen werden ältere Bewerber vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen, obwohl sie beste Qualifikationen vorweisen können. Dieses verwerfliche Auswahlverfahren wird… weiterlesen