19.07.2019  |    Hinterlasse ein Kommentar

Die SVP Albula freut sich, die Kandidatur von Magdalena Martullo-Blocher (bisher, Liste 14) zu unterstützen.


«Das Erfolgsrezept der Schweiz ist ihre Unabhängigkeit, ihre Eigenständigkeit und die direkte Demokratie. Dafür setze ich mich ein!»

MAGDALENA MARTULLO-BLOCHER

Magdalena Martullo-Blocher ist 1969 in Meilen geboren und seit 2015 Bündner Nationalrätin. Seit 15 Jahren führt sie die EMS-CHEMIE als grösster privater Arbeitgeber und Lehrlingsausbildner Graubündens als Mehrheitsaktionärin.

Während ihres Betriebswirtschaftsstudiums an der Hochschule St. Gallen absolvierte sie verschiedene Praktika im In- und Ausland, stieg nach dem Abschluss des Studiums als Produkt Managerin bei Johnson & Johnson ein, bevor sie im Verkauf und als Marketingleiterin beim Getränkehersteller Rivella tätig wurde.

Seit 2004 präsidiert sie den Wirtschaftsausschuss von Scienceindustries, dem Schweizer Verband für Chemie/Pharma/Biotech und ist seit 2017 Vorstandsmitglied bei Economiesuisse, sowie seit Januar 2015 im Vorstand der Swiss Family Business.

Sie ist Vizepräsidentin der SVP Schweiz und dort für die Wirtschaftspolitik verantwortlich. Als Mitglied der nationalrätlichen Wirtschaftskommission befindet sie in Bern über Wirtschaftsthemen wie Steuern, Abgaben, Arbeitsmarkt, Tourismus und Landwirtschaft. Magdalena Martullo-Blocher wohnt mit Ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in Meilen und auf der Lenzerheide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.